Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Grundsätzliches

„Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben.“ (Paul Heyse)

Unser Hochseilgarten, ein klassischer stationärer Hochseilgarten, ist ein konstruierter Erlebnisraum mit Übungen und Kletterelementen unterschiedlichster Art und Intensität. Alle Übungen fordern die ganze Person mit Kopf, Herz und Hand. Der Hochseilgarten des Jugendhauses Burg Feuerstein besteht aus zwei Bereichen, einem Selbstsicherungsbereich und einem Teamsicherungsbereich. In unserem gesamten Bereich arbeiten wir mit pädagogischen Zielsetzungen, nur mit Gruppen und Voranmeldung. Jede Gruppe wird von mindestens zwei TrainerInnen des Jugendhauses Burg Feuerstein begleitet.

Der Hochseilgarten wurde erstellt mit großzügiger Unterstützung der Stadt Ebermannstadt und mit Zuwendungen aus der Oberfrankenstiftung.

Unser integrativer Ansatz

Das Besondere am Parcours ist neben der pädagogischen Begleitung die Eignung für Menschen mit Behinderung, ein Teilbereich sogar mit einer Einrichtung für RollstuhlfahrerInnen (eine Art „Rollstuhlaufzug“ mit „Teamantrieb“). Hier ist wirkliche Integration gefragt. Zusammen mit dem Team können Menschen mit Behinderung die schwierigen Bedingungen meistern – für alle eine wertvolle Gemeinschaftserfahrung, die in dieser Art nicht alltäglich ist.

Erreichen von Gruppenzielen

Gerne entwickeln wir für Sie und ihre Gruppe ein eigenes erlebnispädagogisches Programm, um Sie bei der Erreichung ihrer gemeinsamen Ziele zu unterstützen. Hierfür haben wir neben dem Hochseilgarten auch noch andere erlebnis- und waldpädagogische Möglichkeiten.

Kontakt 

Ansprechpartnerin für den Hochseilgarten
Sabine Grüner (Diplom Pädagogin Univ.),
qualifizierte Erlebnispädagogin (Klettern, Höhle),
Hochseilgartentrainerin

Terminanfragen können über die Rezeption des Jugendhauses gemacht werden.

Jugendhaus Burg Feuerstein
Burg Feuerstein 2
91320 Ebermannstadt

Tel.: 09194 7674-0 
Fax: 09194 7674-10
Mail: anmeldung@burg-feuerstein.de
Web: www.burg-feuerstein.de